Seminare

Seminare gestalte ich individuell in Abstimmung mit den Auftraggeber:innen, um einen für die jeweilige Zielgruppe passenden Aufbau und den gewünschten Lern- oder Trainingseffekt wirksam werden zu lassen. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit mir auf.

Seminar:
Wie Konflikte durch Kommunikation entstehen (und wie man das vermeiden kann)

Zielgruppen: Das Seminar nimmt Arbeitskontexte in den Fokus. Es richtet sich an Menschen, die im Rahmen ihrer Rolle und Aufgabe verbindlich kommunizieren müssen und dabei kommunikationsbedingte Konflikte vermeiden möchten.

Viele Menschen halten sich für gute Kommunikatoren. Und doch zeigt sich, dass Konflikte oft durch Kommunikation befeuert werden. Manchmal entstehen Konflikte sogar erst durch schlechte Kommunikation.

Warum ist das so? Auf welche Symptome sollten wir bei der Kommunikation (mehr) achten? Welche vermeidbaren Fallen können zu Konflikten führen? Wie stellen wir sicher, dass Kommunikation gelingt?

Im Seminar werden dazu Ursachen für ein mögliches Scheitern von Kommunikation gesammelt. Wir werden gemeinsam die vielschichtigen Aspekte untersuchen, die zu Konflikten führen können. Wir werden herausfinden, wie wir diese (kommunikationsbedingten) Konflikte frühzeitig erkennen und vermeiden können. Konkrete Werkzeuge für die praktische Arbeit werden unter anderem aus der systemischen Arbeit und der Mediation vorgestellt.

Seminar:
Gelingende Kommunikation – Klare wertschätzende Gespräche führen

Zielgruppen: Leitungs- und Führungskräfte, Menschen in Teamarbeit

Eine Einführung in erfolgreiche Kommunikation im arbeitsweltlichen Alltag. Sie lernen Ihr persönliches Kommunikationsverhalten kennen. Sie entwickeln Verständnis für die Bedeutung von Haltung und Struktur für eine erfolgreiche Beziehungsgestaltung durch Kommunikation. Es wird deutlich, „wann und warum Kommunikation gelingt“ (und wann nicht). Wenn Kommunikation nicht gelingt, ist dies ein Nährboden für Konflikte.

Seminar:
Bedürfnisorientierte Kommunikation

Zielgruppen: Leitungs- und Führungskräfte, Teams

Dieses Seminar ist eine Vertiefung zum Thema Kommunikation. Aktives Zuhören und wertschätzendes Formulieren von Bedürfnissen sind auch im Arbeitsalltag möglich – und notwendiger denn je. Grundlage ist neben den Elementen des Aktiven Zuhörens auch eine Einführung in die gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach M. B. Rosenberg.

Seminar:
Glaubenssätze und Inneres Team

Zielgruppen: Menschen, die ihr Selbstkonzept besser verstehen (und erweitern) wollen

Glaubenssätze werden früh in uns geprägt und beeinflussen unser (Arbeits-)Leben mehr, als uns manchmal lieb ist. Im Seminar wird ein Bewusstsein dafür geschaffen, wie die individuelle Prägung aussieht. Es werden Werkzeuge vermittelt, negative Glaubenssätze zu verstehen, aufzuweichen und erste Schritte in die Veränderung zu gehen – hin zu Glaubenssätzen, die für die Gegenwart und Zukunft dienlich sind. (Letzteres bedarf individuellen Coachings und ist nicht Gegenstand des Seminars).

Seminar:
Ethik und Werte

Zielgruppen: Menschen in Organisationsstrukturen

Es ist herausfordernder denn je geworden, Werte- und Normensysteme aus der Organisation einerseits und aus Selbstkonzept und Persönlichkeit andererseits in Einklang zu bringen. Aber was sind überhaupt meine Werte? Was bedeuten sie für meine Arbeit? Wo komme ich in Konflikte? Und was dann?

Seminar:
„Per Video prozessorientiert wirksam“ – Arbeiten im Videosetting für erfahrene Berater:innen

Zielgruppe: Professionelle Supervisorinnen / Supervisoren / Coaches

Insbesondere Kolleginnen und Kollegen aus der Supervision stehen dem Videosetting teils kritisch gegenüber. Dieses Seminar vermittelt das Handwerkszeug, um auch per Video prozessorientiert zu wirken.

Umfangreiche Seminarinhalte zur Ausbildung in der TelefonSeelsorge®, der Online-Seelsorge und -Beratung oder in der Einsatzkräfte-Nachsorge / Krisenintervention / Notfallseelsorge sind hier nicht aufgeführt. Bitte sprechen Sie mich hierzu an.

Bildnachweis: Unsplash / M_ACCELERATOR